Ihr Kalter Krieg Shop

Sportstadt Berlin im Kalten Krieg
26,95 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Sportstadt Berlin im Kalten KriegPrestigekämpfe und SystemwettstreitTaschenbuchvon Jutta BraunEAN: 9783861533993Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 432Abbildungen: 20 Schwarz-Weiß- abb.Maße: 216 x 152 x 32 mmRedaktion: J

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Kalter Krieg in Österreich
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kalter Krieg in ÖsterreichLiteratur - Kunst - KulturTaschenbuchvon Michael HanselEAN: 9783552055155Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 345Abbildungen: Mit AbbildungenMaße: 240 x 167 x 32 mmRedaktion: Michael Hansel und Michae

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Menschenraub im Kalten Krieg
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Menschenraub ist ein vergessenes Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte. Doch bis zum Mauerbau 1961 wurden hunderte Menschen von der DDR-Staatssicherheit aus Westberlin entführt. Die Opfer waren ehemalige SED-Funktionäre, die die Seiten gewechselt hatten, Mitglieder von Organisationen, die gegen die DDR agitierten, Flüchtlinge, die für alliierte und westdeutsche Geheimdienste arbeiteten. Die Methoden der staatlich organisierten Entführungen waren vielfältig: Verschleppung auf offener Straße, Betäubung der Opfer durch Chemikalien, arglistige Täuschung durch Freunde und Verwandte. Westberlin lebte in Angst: Wer würde der Nächste sein? Wolfgang Bauernfeind recherchierte für sein Buch u. a. bei der Stasi-Unterlagenbehörde und sprach mit Entführungsopfern wie dem früheren RIAS-Mitarbeiter Richard Baier und dem Publizisten Karl Wilhelm Fricke. Er legt nun eine spannend geschriebene Auswahl von Entführungsfällen vor, die die illegalen Aktivitäten der Stasi im Auftrag des SED-Regimes schildert, um ´´Verräter´´ in der DDR bestrafen zu können. Deutlich wird die Haltung der SED, die jegliche ideologische Abweichung, jede eigenständige politische Position als Angriff auf ihre Macht ansah und resolut bekämpfte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Der Weg in den neuen Kalten Krieg
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Ende des Kalten Krieges trat der Westen als Sieger der Geschichte auf. Frühzeitig hatte Peter Scholl-Latour vor der Isolation Russlands, der Explosivität des Nahen Ostens und der Herausforderung durch China gewarnt. Auch die aktuellen Konflikte im Kaukasus, in Pakistan oder im Iran hatte er lange vorausgesehen. Sie alle sind die Vorzeichen eines neuen Kalten Krieges, den der Westen nur verlieren kann. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Spuren des Kalten Krieges
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Fall der Berliner Mauer 1989 und dem Zusammenbruch der Sowjetunion zwei Jahre später endete eine Epoche, die die Welt fast ein halbes Jahrhundert lang in Atem hielt. Zwei mächtige Militärblöcke mit unterschiedlichen Gesellschafts- und Wirtschaftssystemen unter Führung der Supermächte USA und UdSSR standen sich darin waffenstarrend gegenüber. Sperranlagen wurden hochgezogen, Revolutionen angezettelt, Aufstände niedergeschlagen, Stellvertreterkriege geführt, Milliarden für die Rüstung ausgegeben. Und mehr als einmal stand die Menschheit am Rand der atomaren Vernichtung. Rund 25 Jahre sind seither vergangenen, und noch immer sind unzählige Spuren des Kalten Krieges präsent: aufgearbeitet in Museen, Gedenkstätten, aber auch ganz unmittelbar als bauliche Reste oder inzwischen überwucherte Areale. Dieses Buch geht auf die Reise zu mehr als 100 solcher oftmals vergessenen Orte der Geschichte in Deutschland, Europa, weltweit. Angesichts gegenwärtiger globaler Entwicklungen ist eszudem eine eindringliche Mahnung zu einer Politik des Friedens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Der Fall Brandweiner. Univsität im Kalten Krieg.
16,70 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Isbn: 3900351813Autor: Fleck, Christian:Titel: Der Fall Brandweiner. Univsität im Kalten Krieg.Untertitel: Biographische Texte zur Kultur- und Zeitgeschichte, Band 6.Verlag: Wien : Verl. für Gesellschaftskritik,Jahr: 1987.Katalog: 0etwas beriebe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
eBook Internet im Kalten Krieg
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Internet ist das dominante Kommunikationsmedium des 21. Jahrhunderts. Nicht zuletzt die Ereignisse um die Enthüllungen von Edward Snowden haben gezeigt, dass es sich zu einem Netzwerk der Freiheit wie auch der Überwachung entwickelt hat.Wo a

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Zweiter Kalter Krieg und Friedensbewegung
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zweiter Kalter Krieg und FriedensbewegungDer NATO-Doppelbeschluss in deutsch-deutscher und internationaler PerspektiveTaschenbuchvon Philipp GassertEAN: 9783486704136Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 410Maße: 240 x 161 x 28 mmRe

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
eBook Korrespondenten im Kalten Krieg
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Weltgeschehen und den großen Konflikten des Kalten Krieges berichteten Ddr- und BRD-Korrespondenten häufig ganz gegensätzlich. Im heute wiedervereinigten Deutschland haben wir die privilegierte Situation, dass Auslandsreporter und Korre

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 16.11.2017
Zum Angebot
Lernwerkstatt Kalter Krieg
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kopiervorlagen zum Einsatz ab dem 8. Schuljahr Inhalt: Zwei Siegermächte ringen um die Vorherrschaft, der Rüstungswettlauf, Bündnispolitik, Das geteilte Deutschland im Kalten Krieg, Stellvertreterkriege, Im Osten beginnt es zu rumoren, Der Zusammenbruch der alten Sowjetunion, Neu Staaten entstehen, Deutschland - ein Land, das Ende des Kalten Krieges, Die neue Stellung der zwei Weltmächte in der Welt, Neueste Entwicklungen.... 56 Seiten, mit Lösungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Oreschko, Johannes: Im Kalten Krieg
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kalten KriegEin General der Nationalen Volksarmee erinnert sichTaschenbuchvon Johannes OreschkoEAN: 9783897932654Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 244Maße: 211 x 128 x 25 mmAutor: Johannes Oreschkoab 1949, Politik, Geschichte

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Protestantismus im Kalten Krieg
51,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erste zusammenfassende Darstellung der Rolle, des Einflusses und des Selbstverständnisses des Protestantismus in beiden deutschen Staaten von 1945 bis zum Beginn der sechziger Jahre. Den Ausgangspunkt der Darstellung bildet der tief greifende ideologische und politische Gegensatz zwischen den USA und der UdSSR. Aus dieser Rivalität resultierten die Gründung zweier deutscher Staaten und ihr jeweiliger Aufbau mitsamt der kontrollierenden Begleitung durch die Siegermächte. Innerhalb dieses Rahmens bewegte sich der Protestantismus, im Osten wie im Westen Deutschlands. Er trug mit Zustimmung, aber auch mit Widerspruch zur Formung der Bundesrepublik wie der DDR bei. Erstmals werden hier sein Einwirken auf die Vorgänge in beiden deutschen Staaten geschildert, sein gemeinsames kirchliches, politisches sowie gesellschaftliches Agieren und schließlich die zunehmende Konzentration auf die Herausforderungen, die sowohl seitens der Bundesrepublik als auch der DDR an ihn gestellt wurden.Dabei handelte es sich um einen ausgesprochen komplexen und spannungsreichen Prozess: Denn der Protestantismus gehörte in den fünfziger Jahren zu den entschiedensten Anwälten der Wiedervereinigung Deutschlands, er förderte aber durch seine Bemühungen um das konkrete Wohl der Menschen unter den jeweiligen politischen Bedingungen die Herausbildung getrennter Entwicklungen. Auf diesem Hintergrund zeichnet das lebendig geschriebene Buch ein Bild der an Gemeinsamkeiten wie auch Konflikten und Widersprüchen reichen, keineswegs sterilen fünfziger Jahre in der Bundesrepublik und in der DDR.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht